Downloads
NL EN DE
Menu

ABI. EIN HOCHPROFESSIONELLES FAMILIENUNTERNEHMEN

ABI liefert seinen Kunden seit fast 100 Jahren spezielle Antriebs- und Steuerungslösungen. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1922 haben wir unser Wissen und unsere Erfahrung in allen Bereichen massiv ausgebaut. Mit Erfolg: Das Familienunternehmen wird inzwischen in vierter Generation mit ungebremster Energie von der Familie De Bie geführt. Sorgfalt und gesunder Menschenverstand gingen und gehen Hand in Hand mit aktueller Forschung, Innovationskraft und Unternehmergeist. Damals, heute und in der Zukunft.

1922

A.J. de Bie Senior gründet sein eigenes Unternehmen.

ABI spezialisiert sich im Laufe der Jahre immer stärker auf Reparaturen an mechanischen und elektrischen Anlagen.

1940

ABI erhält Verstärkung durch die zweite Generation: A.J. de Bie Junior

1948

ABI spezialisiert sich auf Antriebstechnik.

Zunächst als Händler. Einige Lieferanten aus der damaligen Zeit (wie Heidolph und Schneider Electric Berger Lahr) sind bis heute Partner des Unternehmens.

1955

ABI führt KMF ein

Eigene Fertigungslinie für Elektromotoren und Getriebemotoren.
Der Markenname KMF wird nun durch ABI ersetzt.

1959

Umzug des Unternehmens nach Haarlem.

ABI zieht in ein Geschäftsgebäude in De Witstraat im Stadtzentrum.

1975

Paul de Bie, und mit ihm die dritte Familiengeneration, tritt in ABI ein.

Das Unternehmen erhält Verstärkung durch die dritte Generation der Familie De Bie.

1982

Gründung der Entwicklungsabteilung für Motion-Steuerungen.

1986

Umzug der Firma in das Industriegebiet Waarderpolder in Haarlem.

Weil ABI rasant wächst, werden neue Gebäude außerhalb des Stadtzentrums errichtet.

1997

ABI feiert das 75. Unternehmensjubiläum.

Weil das Unternehmen weiter wächst, werden die Unternehmensgebäude weiter ausgebaut.

2006

Die vierte Generation tritt in ABI ein.

Jolanda de Bie, erste Vertreterin der vierten Generation, tritt in das Unternehmen ein.

2012

Vierte Generation wird vollständig.

Das Unternehmen wird gestärkt durch den Eintritt von Peter Paul de Bie. Damit ist die vierte Generation vollständig im Unternehmen vertreten.

2013

Einführung von ABIflexx.

Neben den traditionellen Aktivitäten im Bereich Antriebstechnik und Motion-Steuerungen widmet sich ABI nun auch der Robotik.

2015

ABI ist ein gesundes wachsendes Unternehmen.

 

„Unsere hochmotivierten und qualifizierten Mitarbeiter arbeiten Tag für Tag mit Energie daran, die besten Antriebs- und Steuerungslösungen für unsere Kunden zu entwickeln.“